;
Dr. Gregor

Adhaesivtechnik

Adhäsivtechnik (vom lateinischen adhaerere „anhaften“),

auch Klebetechnik oder Säure-Ätz-Technik (SÄT) genannt, ist eine Methode zur Befestigung von Zahnersatz in der Zahnmedizin.

Die Adhäsivtechnik wird sowohl bei Komposit-Füllungen und beim Zementieren von Keramikfüllungen als auch beim Befestigen von Kronen, Verblendschalen (Veneer) und Klebebrücken mittels Komposit sowie bei der Fissurenversiegelung angewandt. Das Prinzip besteht darin, dass ein dünnflüssiger Kunststoff (Haftvermittler) einen Verbund zwischen der Zahnhartsubstanz (Schmelz, Dentin) und dem entsprechenden Füllungsmaterial (oft einem Komposit) eingeht.

Adhsivtechnik
X

Aktuelles/News

© webdesign: plank.