; ; ;
Dr. Gregor

Antimicrobial Photodynamic Therapy (aPDT)

Toloidinblau wird in eine entzündete Zahnfleischregion eingebracht. Der Farbstoff bindet sich an die Zellwand von Bakterien.

Danach wird die Tasche mit einem Softlaser bestrahlt. Durch die Laserenergie entstehen freie Radikale, die die Bakterien zerstören.

Diese Anwendung eines Softlasers kann, in Kombination mit Schall- und Handinstrumenten, eine Verbesserung der Ergebnisse der Parodontitisbehandlung bewirken und wird deswegen in indizierten Fällen seit Beginn 2013 bei uns verwendet. Zusätzlich wird die PDT auch zur Unterstützung der Periimplantitis Behandlung eingesetzt.

Dr. Rene Gregor - mein Blog

© webdesign: plank.

Meine Seite verwendet Google Analytics zu Optimierungszwecken. Näheres dazu in meiner Datenschutzerklärung. Sie können hier klicken um GA zu deaktivieren.